Navigation

AUSBLICK/Syngenta Q3: Umsatz von 2'076 Mio USD erwartet

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 15:50 publiziert

Zürich (AWP) - Die Syngenta AG publiziert am Freitag, 23. Oktober, die Umsatzzahlen für das dritte Quartal 2009. Dreizehn Analysten haben dazu die folgenden Schätzungen:
FOKUS: Angesichts der jüngsten Gewinnwarnungen der Konkurrenten Monsanto, Bayer und Makhteshim warten die Investoren gespannt auf die Zahlen des Weltmarktführers im Bereich Pflanzenschutz. Syngenta hatte im Halbjahr seinen Ausblick leicht gesenkt. Die Experten erwarten, dass die Basler diesen bestätigen werden. Das Unternehmen sei - im Gegensatz zu den genannten Konkurrenten - nur am Rande von rasanten Preissturz für glyphosathaltige Herbizide betroffen.
Analysten erwarten bei Syngenta eine eher schwache Umsatzentwicklung im Vergleich zum sehr starken Vorjahresquartal. Das dritte Quartal ist aus Gründen der Saisonalität ohnehin das jeweils schwächste Jahresviertel und wegen schlechtem Wetter fand der Start der Anbausaison in Argentinien spät an. Einige Verkäufe dürften daher in das vierte Quartal verschoben worden sein.
Nach Abschluss der Preisinitiativen stelle sich nun die Frage, wie gut Syngenta angesichts des Preisdrucks und der Nachfrageschwäche das erreichte Niveau verteidigen kann. Die Schätzungen der Experten zur Entwicklung der Verkaufspreise im dritten Quartal divergieren denn auch ziemlich stark.
ZIELE: Im Juli gab sich Syngenta mit Blick auf 2009 etwas zurückhaltender als zuvor. Neu rechnet das Unternehmen mit einem Gewinn pro Aktie nahe am Rekordniveau von 2008. Dies allerdings nur, falls die derzeit günstigen Rahmenbedingungen in Lateinamerika anhalten. Davor hatte Syngenta einen nicht näher bezifferten Anstieg beim Gewinn pro Aktie in Aussicht gestellt.
PRO MEMORIA: Syngenta-CEO Michael Mack bekräftigte Anfang Oktober in einem Zeitungsinterview seine Einschätzung, wonach 2009 "kein Boomjahr" wird. Aber die negativen Einflüssen bei Wechselkursen und die Rohmaterialkosten hätten sich im zweiten Semester zu Gunsten des Unternehmens entwickelt, sagte er "Handelszeitung".
Anfang August hat Syngenta von Monsanto Aktivitäten im Bereich Hybrid-Sonnenblumensaatgut übernommen. Der Kaufpreis betrug 160 Mio USD.
ra/mk
Q3 09
In Mio USD AWP-Konsens Q3 08

Gesamtumsatz 2'076 2'277
Pflanzenschutz 1'645 1'875
Saatgut 412 417

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?