Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DÜSSELDORF (awp international) - Nach VW drängt auch der Autobauer Honda in den deutschen Heiztechnikmarkt. Die Japaner haben zusammen mit dem Spezialisten Vaillant aus Remscheid ein Mikro-Heizkraftwerk für Einfamilienhäuser entwickelt. Damit können ähnlich wie bei der Technik von VW und dem Ökostromanbieter Lichtblick Strom und Wärme gleichzeitig erzeugt werden. Vaillant will die Geräte im Juni auf den Markt bringen und bis Jahresende rund 400 Systeme für Einfamilienhäuser verkaufen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mit. Die Geräte, die mit einem Gasverbrennungsmotor arbeiten, sollen im Schnitt 16.000 Euro kosten, ohne Installation./lex/DP/wiz1

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???