Navigation

Bâloise: Dominik Müller wird per 1. Oktober neuer Leiter Media Relations

Dieser Inhalt wurde am 27. Mai 2010 - 19:28 publiziert

Basel (awp) - Bei der Bâloise Group wird Dominik Müller per 1. Oktober 2010 neuer Leiter Media Relations. Er löst Philipp Senn ab, der nach 27 Jahren Tätigkeit als Konzern-Mediensprecher in Pension geht, wie der Versicherungskonzern am Donnerstagabend mitteilte.
Der 37-jährige Müller leitete seit 2005 die Corporate Communications der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW) in Luzern. Von 2001 bis 2005 war er verantwortlich für die gesamte Unternehmenskommunikation der SR Technics Group und zuvor für die Press & Media Relations der ehemaligen Swissair im Schweizer Markt.
Dominik Müller wird laut Mitteilung direkt an Thomas Kähr, Leiter der Corporate Communications der Bâloise Group, berichten. Er fungiert gleichzeitig als dessen Stellvertreter.
cc/rt

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?