Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bank of England belässt Anleihenprogramm bei 200 Milliarden Pfund

LONDON (awp international) - Die britische Notenbank hat ihr Ankaufprogramm für Anleihen wie erwartet nicht verändert. Das Volumen des Programms bleibe bei 200 Milliarden Pfund, teilte die Bank of England (BoE) am Donnerstag in London mit. Volkswirte hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Im November 2009 hatte die Notenbank ihr Kaufprogramm um 25 Milliarden auf 200 Milliarden Pfund ausgeweitet. Mit dem Programm soll die Konjunktur zusätzlich gestützt werden. /MNI/jsl/jha/

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.