Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Genf (awp) - Die Genfer Bankgruppe Banque Syz & Co. hat Katia Coudray die Leitung für die Fondsanalyse-Tochter Syz Fund Research übertragen. In dieser Funktion sei Coudray unter anderem für die Entwicklung der Oyster-Fondsfamilie verantwortlich, teilt die Bank am Donnerstag mit. Dabei unterstütze sie Xavier Guillon, CEO von Oyster.
Katia Coudray stösst von der Genfer Privatbank UBP, wo sie unter anderem für die Auswahl von Fondsprodukten und in der Bewirtschaftung der Produktpalette tätig war, zur Syz-Gruppe.
mk/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???