Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Basel-Landschaft lehnt freie Schulwahl ab

Als erster Kanton hat Basel-Landschaft die freie Schulwahl abgelehnt. Die Volksinitiative "Ja, Bildungsvielfalt für alle" wurde klar verworfen.

Angenommen hat das Stimmvolk hingegen den Gegenvorschlag, der vorsieht, dass der Kanton den Privatschulbesuch etwas stärker als bisher unterstützt.

Die von der Elternlobby Schweiz unterstützte Verfassungsinitiative "Ja, Bildungsvielfalt für alle" forderte, dass Eltern zwischen den einzelnen öffentlichen und nicht staatlichen Schulen frei wählen können.

Der Unterricht an nichtstaatlichen Schulen sollte für Kantonseinwohner durch die staatlichen Schulträger entsprechend den Durchschnittskosten der öffentlichen Schulen finanziert werden, sofern der Zugang ohne ethnische, religiöse und finanzielle Einschränkung gewährleistet ist.

Parlament und Regierung hatten die Initiative zur Ablehnung empfohlen und sich dafür ausgesprochen die "Gute Schule Baselland" zu erhalten.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.