Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LEVERKUSEN (awp international) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat nach einem überraschend robusten Jahresstart die Prognosen für 2011 erhöht. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sowie vor Sonderposten dürfte auf über 7,5 (Vorjahr: 7,1) Milliarden Euro steigen, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in Leverkusen mit. Bisher war ein Anstieg in Richtung dieses Wertes angepeilt worden. Der Umsatz dürfte währungs- und portfoliobereinigt um fünf bis sieben (alt: vier bis sechs) Prozent zulegen. Für das bereinigte Ergebnis je Aktie stellt Bayer nun einen Anstieg um etwa 15 (etwa 10) Prozent in Aussicht./jha/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???