Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schaffhausen (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech AG will für das vergangene Geschäftsjahr 2010 "in Übereinstimmung mit der bisherigen Dividendenpolitik eine an den Discount des Aktienkurses zum Inneren Wert gebundene Dividende" ausbezahlen. Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung 2011 entsprechend eine Auszahlung von 3,20 (VJ 3,70) CHF pro Aktie vor, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.
Im Verlauf des vierten Quartals 2010 wurde das Aktienrückkaufprogramm fortgesetzt, wobei 238'081 Aktien über die zweite Linie gekauft wurden. Somit seien bisher ca. 75% des Aktienrückkaufprogrammes ausgeführt worden, heisst es. Der Innere Wert der Aktie erhöhte sich im vierten Quartal 2010 um 6,2% in CHF und um 11,6% in USD, der Aktienkurs stieg im gleichen Zeitraum um 9,6% (in CHF). Der Nasdaq Biotechnology Index legte im Quartalsbereich um 8,4% zu (in USD).
Das Jahr 2010 habe Healthcare-Investoren vor besondere Herausforderungen gestellt und somit auch BB Biotech. Während das erste Halbjahr vom Stimmungstief im Sektor aufgrund der US-Gesundheitsreform und dem Sparkurs der EU-Staaten bestimmt gewesen sei, habe sich im zweiten Halbjahr eine Trendwende zugunsten der Biotech-Branche abgezeichnet, so die Mitteilung.
"Die ungebrochen hohe Innovationskraft, die überdurchschnittlichen Wachstumsaussichten sowie die derzeit tiefe Bewertung von Biotech-Unternehmen schaffen gute Voraussetzungen für eine nachhaltige Erholung des Sektors", gibt sich die Gesellschaft für 2011 optimistisch. Man erwarte dieses Jahr eine Vielzahl wichtiger Meilensteine in Form von klinischen Studienergebnissen und Zulassungsentscheiden bezogen auf die Unternehmen im Portfolio.
uh/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???