Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger will den geplanten Börsengang des Australiengeschäfts zügig vorantreiben. "Wir haben uns vorgenommen, Gas zu geben", sagte Konzernchef Herbert Bodner am Donnerstag bei einer Telefonkonferenz. Der Börsengang sei sicherlich ein Thema für 2010. Er würde sich freuen, wenn dieser in der ersten Jahreshälfte zustandekäme.
2009 hatte der entsprechende Geschäftsteil eine Leistung von 2,7 Milliarden Euro und einen Gewinn von 60 Millionen Euro erwirtschaftet. Nach Bau-Rückschlägen hatte Bodner 2009 eine drastische Reduktion des Baugeschäfts um zwei Drittel angekündigt. Als ersten Schritt leitete der Konzern den Verkaufsprozess der Beteiligung Bilfinger Berger Australia ein und bereitet einen Börsengang vor.
jha/sk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???