Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WOODCLIFF LAKE (awp international) - Der Münchener Autobauer BMW hat im Juni den Abatz in den Vereinigten Staaten gesteigert. Die Gruppe verkaufte mit 23.331 Fahrzeugen 11,9 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Donnerstag in Woodcliff Lake (Bundesstaat New Jersey) mitteilte. Davon waren 4.149 Fahrzeuge Minis. Dies stellte einen Absatzanstieg um 1,1 Prozent dar. Wagen der Marke BMW machten mit 19.182 Stück den Rest aus - ein Anstieg zum Vorjahresmonat von 14,6 Prozent./fn/ck

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???