Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Börsenfusion kostet mindestens 450 Millionen Euro (Kreise)

FRANKFURT (awp international) - Die Fusion von Deutscher Börse und NYSE Euronext kostet nach dpa-Informationen aus Aufsichtsratskreisen mindestens 450 Millionen Euro. "Das ist die Untergrenze", erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Frankfurt am Mittwoch. Die Kontrollgremien der Konzerne in Frankfurt und New York hatten am Dienstag den Weg für den Zusammenschluss freigemacht. Mit einem gemeinsamen Umsatz von 4,1 Milliarden Euro und einem Kapitalwert von 26 Milliarden US-Dollar entsteht so die weltweit grösste Börsenorganisation. Das Mammutprojekt soll bis Ende 2011 abgeschlossen sein./ben/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.