Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international)
-------------------------------------------------------------------------------
AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------
DEUTSCHLAND: - FREUNDLICH ERWARTET - Gestützt auf eine gute Vorgabe der Börsen in Übersee werden die deutschen Aktienindizes am Montag mit Kursgewinnen erwartet. Finspreads taxierte den Dax 0,37 Prozent höher bei 6.158 Punkten. In der Vorwoche hatte der Leitindex rund drei Prozent zugelegt. Händler rechnen mit einem sehr ruhigen Wochenstart, da kaum etwas auf der Agenda stehe und zudem auch noch die Börse in New York wegen eines Feiertags geschlossen bleibt. Die Vorgabe ist aber positiv und das sollte weitere Kursgewinne bringen. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial gewann seit Xetra-Schluss am Freitag 0,75 Prozent. Die Börsen in Asien tendierten fest.
USA: - FEST - Ein unerwartet geringer Stellenabbau hat dem Dow Jones am Freitag den vierten Gewinntag in Folge beschert. In den USA ging die Zahl der Beschäftigten im August auf Monatssicht um 54.000 zurück. Experten hatten mit einem fast doppelt so grossen Abbau um 100.000 Stellen gerechnet. Damit hätten die Sorge um einen erneuten Rückfall der US-Wirtschaft in eine zweite Rezession weiter abgenommen, sagten Händler. Allerdings mussten die Anleger auch einen kleinen Dämpfer hinnehmen: Die Stimmung der Einkaufsmanager im Dienstleistungssektor hatte sich im August entgegen den Erwartungen von Volkswirten verschlechtert.
JAPAN: - GEWINNE - In Tokio startete der Nikkei-225-Index mit Gewinnen in die neue Handelswoche. Die besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten hätten für eine freundliche Stimmung am Markt gesorgt, hiess es.
DAX 6.134,62 +0,83%
XDAX 6.148,92 +0,76%
EuroSTOXX 50 2.746,23 +1,14%
Stoxx50 2.537,22 +1,08%
DJIA 10.447,93 +1,24%
S&P 500 1.104,51 +1,32%
NASDAQ 100 1.870,31 +1,62%
Nikkei 9.114,13 +0,57%
-------------------------------------------------------------------------------
ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------
RENTEN: - KAUM VERÄNDERT ERWARTET - Am deutschen Rentenmarkt rechnen Experten zu Wochenbeginn mit einem eher impulslosen Handel. Aus den USA seien wegen eines Feiertags keine Impulse zu erwarten, heisst es in einem Ausblick der HSH Nordbank. Zudem stehen im Euroraum keine wesentlichen Konjunkturzahlen an. Den richtungweisenden Euro-Bund-Future sieht die HSH Nordbank zwischen 131,50 und 132,50 Punkten.
Bund-Future 131,96 -0,52%
T-Note-Future 124,89 -0,09%
T-Bond-Future 132,75 -0,09%
DEVISEN: - FESTER - Der Eurokurs hat am Montag an seine positive Tendenz vom vergangenen Freitag weiter fortsetzen können. Die Gemeinschaftswährung profitiere weiter von dem unerwartet geringen Stellenabbau in den USA. Zuletzt kostete der Euro 1,2897 US-Dollar, nachdem er kurzzeitig über die Marke von 1,29 Dollar gestiegen war. Angesichts der gestiegenen Risikofreude der Anleger sei die als relativ sicher geltende US-Währung gemieden worden, sagten Börsianer. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitagmittag noch auf 1,2834 (Donnerstag: 1,2818) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7792 (0,7802) Euro.
(Alle Kurse 7:15 Uhr)
Euro/USD 1,2897 +0,03%
USD/Yen 84,35 -0,04%
Euro/Yen 108,74 -0,01%
ROHÖL - ETWAS TIEFER - Die Ölpreise sind zu Wochenbeginn leicht gesunken. Experten rechnen am Montag mit einem eher dünnen Handel. Grund: In den USA, dem weltweit grössten Ölverbraucherland, bleiben die Märkte feiertagsbedingt geschlossen. Darüber hinaus stehen keine wesentlichen Fundamentaldaten an.
WTI (NYMEX) 74,28 -0,32 USD (7:15 Uhr)
-------------------------------------------------------------------------------
PRESSESCHAU
-------------------------------------------------------------------------------
- Ex-HP-Chef Hurd liebäugelt mit Oracle; WSJ, S. 17;
- BP versucht sich erneut an Verkauf in Alaska; FT
- Santander sucht 6.000 neue Leute; FT, S. 13
- Koalition weicht Trennung von privaten und gesetzlichen Kassen auf; FTD, S.1
- Siemens verliert Frankreich-Chef; FTD, S, 2
- Schaeffler sieht sich als Stütze von Conti; FTD, S. 5
- British Airways und Iberia wollen weiter zukaufen; FT/FTD S. 1
- Talanx will Auslandsnetz in Asien und Südamerika ausbauen; FTD, S. 17
- Stahlhersteller erhöhen abermals Preise; HB, S. 30
- Deutschland lenkt bei Bankenregeln ein; HB, S. 35
- DGB-Chef Sommer droht den Unternehmen; HB, S. 12
- Lastwagen-Maut für Bundesstrassen könnte sich verzögern; FAZ, S. 11
- Lufthansa reicht Flugabgabe an Kunden weiter; FAZ, S. 11
- Daimler-Bussparte verspürt Rückenwind; FAZ, S.19
- SPD im EU-Parlament erwägt Bürgerbegehren zur Finanztransaktionssteuer; Welt, S. 9
- DIHK erwartet Konjunkturabkühlung im dritten Quartal; Bild, S.2
- Wirtschaft warnt vor Fachkräftemangel; Passauer Neue Presse
- Trittin: Regierung will Atomkraft bis 2050; Hessischen/Niedersächsischen Allgemeine
- Karstadt-Immobilien sollen mittelfristig verkauft werden; Tagesspiegel
- RWE-Power-Chef: Laufzeitverlängerung lässt Strompreise nicht sinken; Bonner Generalanzeuger
-------------------------------------------------------------------------------
WEITERE ÜBERSICHTEN UND PROGNOSEN IM DPA-AFX DIENST
-------------------------------------------------------------------------------
- Termine des Tages - Suchbegriff "Tagesvorschau"
- ÜBERBLICK: Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende - Suchbegriff "Wochenende"
- Aktualisierte Konjunkturprognosen Eurozone/USA - Suchbegriff "Eurozone"
- Boersentag auf einen Blick - Teil 2 folgt bis 08.20 Uhr
-------------------------------------------------------------------------------
/rum

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???