Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Briten wollen Selecta für 900 Mio. Franken kaufen

(swissinfo.ch)

Die britische Compass Group will den Schweizer Automaten-Verpflegungskonzern Selecta ganz übernehmen. Die Gruppe besitzt bereits einen Drittel der Aktien des Unternehmens aus Murten. Jetzt will sie sich den Rest über 900 Mio. Franken kosten lassen.

Compass legte am Montag (12.02.) ein öffentliches Kaufangebot im Umfang von 901 Mio. Franken vor. Compass bietet 540 Fr. pro Aktie für die noch ausstehenden Titel. Der Kaufpreis entspricht einer Prämie von rund 33 Prozent auf dem durchschnittlichen Selecta-Aktienkurs der letzten 20 Börsentage.

Mit dem Kaufangebot, das von der Selecta-Konzernspitze unterstützt wird, wollen beide Firmen ihre Position im Catering (manuelle Restauration) und Vending-Geschäft (Automaten-Restauration) ausbauen, wie die Konzerne am Montag mitteilten.

Trend hin zu Automaten

"Wenn man sieht, wie viele Automaten in Japan oder der USA stehen, dann hat Europa noch einen wesentlichen Nachholbedarf", sagt This E. Schneider, Selcta- Konzernchef gegenüber swissinfo. Die Arbeitszeiten würden flexibler, die Firmenstandorte kleiner, die grossen Bürohäuser eher weniger. So gesehen werde es weniger Firmen-Restaurants geben. Hier sei der Automat gefragt, sagt Schneider weiter.

Stärkere Zusammenarbeit mit Eurest

Schon heute arbeite man mit der Eurest in Montreux zusammen. Eurest ist im Bereich Kantinen- oder Gemeinschafts-Verpflegung tätig. Sie gehört bereits Compass. In Zukunft werde diese Zusammenarbeit intensiviert, meint This E. Schneider. In der Schweiz tritt Compass unter dem Namen Eurest auf.

Bedingungen der Briten

Nach der Aufkaufsfrist wollen die Briten mindestens 67% aller Selecta-Aktien besitzen. Die aufgekauften Titel müssen mit vollem Stimmrecht im Aktienbuch der Selecta eingetragen werden. Die Generalversammlung muss ausserdem noch grünes Licht für neu in den Verwaltungsrat vorgeschlagene Mitglieder geben und die Wettbewerbsbehörden müssen der Übernahme zustimmen.

Kurssprung nach Ankündigung

Die Selecta-Aktie hat am Montag (12.02) nach der Eröffnung mit einem Kurssprung auf das angekündigte Kaufangebot reagiert. Der Kurs schnellte um 27% auf 530 Franken in die Höhe.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×