Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Landmaschinenhersteller Bucher Industries beginnt heute Dienstag mit dem Aktienrückkauf auf der zweiten Handelslinie an der SIX Swiss Exchange. Mit dem am 12.05.2011 angekündigten Aktienrückkauf sollen bis zu maximal 3% des Aktienkapitals erworben und danach durch Kapitalherabsetzung vernichtet werden. Die Durchführung des Rückkaufs hänge von den Marktbedingungen ab, teilt die mit der Transaktion beauftragte Credit Suisse am Dienstag mit.
Im Detail sind maximal 316'977 Namenaktien zu je 0,20 CHF Nennwert vom Rückkauf betroffen. Das derzeit im Handelsregister eingetragene Aktienkapital umfasst 10'113'180 Namenaktien bzw. 2,11 Mio CHF. Der Aktienrückkauf dauert längstens bis zjm 28.12.2012.
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???