Navigation

Cancellaras Team verliert Co-Sponsor

Der Co-Sponsor IT Factory des dänischen Saxo-Bank-Teams (ex CSC) mit Fabian Cancellara hat seinen Konkurs bekanntgegeben. Der Geschäftsführer Stein Bagger hat nach Angaben des Firmernsprechers über 100 Mio. Franken veruntreut.

Dieser Inhalt wurde am 01. Dezember 2008 - 14:32 publiziert

Bagger ist in Dubai untergetaucht und wird von Interpol gesucht.

Die dänische Telekommunikations-Gesellschaft IT Factory hatte im September einen Dreijahres-Sponsoringvertrag mit dem Team von Bjarne Riis abgeschlossen.

Der Tour-de-France-Gewinner von 1996 ist nun auf der Suche nach einem neuen Co-Sponsor, da Saxo Bank offenbar nicht bereit ist, als einziger Geldgeber zu fungieren.

2001 wurde Cancellara Profi beim Mapei-Team. Von 2003 bis 2005 gehörte er zum Team von Fassa Bortolo. Seit 2006 fährt er für das dänische Team CSC von Bjarne Rijs.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.