Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz hat im Kalenderjahr 2010 ein neues Rekordniveau erreicht. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Anzahl Firmenkonkurse um 23% auf 6'204, wie die Wirtschaftsauskunftei Dun&Bradstreet (D&B) am Montag mitteilte. Das grösste Konkursrisiko besteht demnach im Gastgewerbe, im Handwerk sowie bei Personalvermittlungen.
Die Konkurse durch Konkursverfahren ohne Konkurseröffnung (OR Artikel 731b) kletterten um 75% auf insgesamt 1'873 Fälle.
Ein Rekordniveau erreichten auch die Firmengründungen, welche gegenüber dem Vorjahr um 7% auf 37'682 zunahmen. Der Nettozuwachs an Firmen, also die Eintragungen minus die Löschungen im Handelsregister, lag bei 12'188.
Für das Jahr 2011 prognostiziert D&B eine Fortsetzung der Entwicklung von 2010, wobei speziell die Insolvenzen noch einmal zunehmen dürften.
cf/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???