Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Zahl der Firmenkonkurse in der Schweiz hat im Kalenderjahr 2010 ein neues Rekordniveau erreicht. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Anzahl Firmenkonkurse um 23% auf 6'204, wie die Wirtschaftsauskunftei Dun&Bradstreet (D&B) am Montag mitteilte. Das grösste Konkursrisiko besteht demnach im Gastgewerbe, im Handwerk sowie bei Personalvermittlungen.
Die Konkurse durch Konkursverfahren ohne Konkurseröffnung (OR Artikel 731b) kletterten um 75% auf insgesamt 1'873 Fälle.
Ein Rekordniveau erreichten auch die Firmengründungen, welche gegenüber dem Vorjahr um 7% auf 37'682 zunahmen. Der Nettozuwachs an Firmen, also die Eintragungen minus die Löschungen im Handelsregister, lag bei 12'188.
Für das Jahr 2011 prognostiziert D&B eine Fortsetzung der Entwicklung von 2010, wobei speziell die Insolvenzen noch einmal zunehmen dürften.
cf/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???