Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Die Finanzchefs der Schweizer Unternehmen sehen die nahe Zukunft nicht mehr so positiv wie noch im Frühling: 17% der in einer Umfrage des Beratungsunternehmens Deloitte befragten Finanzchefs erwarten eine düstere Konjunkturentwicklung.
Bei der Umfrage im März waren erst 2% so pessimistisch eingestellt. Nicht gerade rosig sehen die Rechnungsverantwortlichen insbesondere die finanzielle Entwicklung ihres eigenen Unternehmens: Nur gerade 30% rechnen mit einer positiven Entwicklung. Vor drei Monaten war dies noch bei mehr als der Hälfte der Fall.
Für die Finanzchefs stellt speziell die Schuldenkrise in der Euro-Zone eine Gefahr für die Konjuntur dar: 73% der Befragten sehen darin ein mittleres Risiko, 22% sogar ein gravierendes Risiko, teilte Deloitte am Montag mit.
Über die Entwicklung des Wechselkurses von Euro zum Franken gehen die Meinungen auseinander: 39% der Finanzchefs sehen den Euro in einem Jahr zwischen 1,30 und 1,40 CHF, 26% rechnen dagegen mit einer weiteren Abwertung des Euro und einem Kurs unter 1.30 CHF.
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???