Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Stimmung unter den Schweizer KMU hat sich für das 1. Quartal 2011 wieder spürbar verbessert. Von den 200 befragten KMU erwarten 58% einen Exportzuwachs für das erste Jahresviertel. Dies zeigt der KMU-Exportindikator der Osec am Dienstag. Auch das Exportbarometer der Credit Suisse zeige für alle Exportbranchen eine weiterhin intakte ausländische Nachfrage.
33% der Befragten rechnen laut Osec damit, dass sie ihr Exportvolumen halten können und nur 9% befürchten einen Rückgang. Zu Beginn des vierten Quartals 2010 gingen hingegen nur 25% von einer Steigerung der Exporte aus, 33% rechneten mit einem Rückgang.
Im Kontrast zur besseren Stimmung stehe die anhaltende Sorge um den starken Franken. Den Grund für den Optimismus sehen die Experten darin, dass sich die Exporte im 4. Quartal dann besser entwickelt hätten als zu Beginn des Quartals angenommen.
Die positive Exportstimmung ziehe sich durch alle Branchen. Als Zugpferde sehen die Experten die Sektoren Dienstleistungen, Chemie/Pharma und Konsumgüter. Aber auch Unternehmen aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Metallindustrie rechnen mit einem deutlichen Wachstum. Am niedrigsten seien die Erwartungen noch in der Papier- und Präzisionsindustrie.
dm/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???