Navigation

CH/KOF: Konjunkturbarometer Dezember +1,68 Pkt - nur geringer Anstieg

Dieser Inhalt wurde am 30. Dezember 2009 - 12:10 publiziert

Zürich (awp) - Das Konjunkturbarometer der Konjunkturforschungsstelle KOF der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) ist im Dezember 2009 um 0,06 Punkte auf 1,68 Punkte noch einmal angestiegen. Der sehr kräftige Anstieg bis Oktober habe sich damit nochmals deutlich abgeflacht, womit die Aufwärtsdynamik der Konjunktur ins Stocken geraten dürfte, teilte die KOF am Mittwoch mit. Der Wert vom November blieb nach Revision unverändert bei +1,62 Punkten.
Von AWP befragte Ökonomen haben für den Dezember 2009 einen Stand des KOF-Konjunktur-Barometers zwischen +1,66 und +1,84 Punkten prognostiziert.
Die Vorjahreswachstumsrate des Schweizer BIP dürfte dem Barometer zufolge im positiven Bereich liegen, schreibt die KOF weiter. Die Aufwärtsdynamik werde in den nächsten Monaten aber deutlich an Schwung verlieren.
Von den drei Modulen, auf denen das Konjunkturbarometer basiert, zeigt das Modul Kern-BIP (ohne Bau- und Kreditgewerbe) "praktisch seitwärts". Aber auch die Module Kreditgewerbe und Baugewerbe "stagnieren annähernd", so die KOF.
cf/uh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?