Navigation

CH/Schweinegrippe: Impfempfehlung erfolgt in Übereinstimmung mit Swissmedic

Dieser Inhalt wurde am 23. November 2009 - 13:20 publiziert

Bern (awp/sda) - Die Freigabe des Impfstoffs Pandemrix für Kinder ab sechs Monaten ist korrekt erfolgt. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) habe den Entscheid in Absprache mit dem Heilmittelinstitut Swissmedic gefällt, sagte Virginie Masserey vom BAG am Montag auf Anfrage.
Das BAG habe nicht warten müssen, bis Swissmedic das administrative Verfahren abgeschlossen habe, hielt die BAG-Impfspezialistin fest. Es gehe darum, die Bevölkerung zu schützen und nicht darum, Standards des Verfahrens zu berücksichtigen.
Die Entscheidung war gemäss Masserey am Freitag gefällt und den Ärzten mitgeteilt worden. Das grüne Licht für Pandemrix für Kinder ab sechs Monaten sei im Übrigen aufgrund von Studien der Europäischen Arzneimittelagentur (EMEA) gefällt worden.
cc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?