Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Von den bereits wieder guten Prognosen der Konjunkturforscher ist in der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie noch nichts zu spüren. Im vierten Quartal 2009 gingen 6,7% weniger Aufträge ein als im Jahr zuvor, der Umsatz der Branche sank um 18,4%.
Der durch die Wirtschaftskrise bedingte Abwärtstrend der MEM-Industrie hat sich damit aber abgeschwächt: Nach einem regelechten Auftragseinbruch zu Beginn des Jahres resultierte für das ganze Jahr ein Rückgang der eingegangenen Aufträge um 25%. Die Umsätze verminderten sich 2009 um 20,3%.
Das Auftragsniveau der Industrie bewegte sich Ende Jahr aber immer noch 38% unter jenem des Rekordjahrs 2007, sagte Jean-Philippe Kohl vom Branchenverband Swissmem am Dienstag an einer Medienkonferenz in Zürich.
Die schlechte Auftragslage hat auch Auswirkungen auf die Auslastung der Produktionskapazitäten: Diese belief sich von Oktober bis Dezember letzten Jahres auf tiefe 77,5%. Im langjährigen Durchschnitt liegt die Kapazitätsauslastung rund 10 Prozentpunkte höher.
Die Beschäftigtenzahl in der Metall,-, Elektro- und Maschinenindustrie ist dementsprechend zurückgegangen. Ende September lag sie rund 6% tiefer als noch ein Jahr zuvor.
Für die nächsten Monate zeigt sich die Branche beim Geschäftsgang aber wieder zuversichtlicher. Über die Hälfte der von Swissmem befragten Unternehmen rechnen für 2010 mit einer besseren Auftragslage. Im September waren erst rund zwei Drittel der Meinung, dass sie in den folgenden 12 Monaten wieder mehr Aufträge erhalten werden.
ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???