Navigation

Cicor gibt Details der Kapitalerhöhung bekannt und verlängert Kreditvereinbarung

Dieser Inhalt wurde am 16. November 2009 - 08:10 publiziert

Boudry (awp) - Die Cicor Technologies Ltd will bei der geplanten Kapitalerhöhung das Aktienkapital von bisher 22'582'100 CHF um 5'645'520 CHF auf 28'227'620 CHF durch Ausgabe von 564'552 voll zu liberierenden Namenaktien mit einem Nennwert von je 10 CHF erhöhen. Wie das Unternehmen am Montag bei der Bekanntgabe der Details zur Anfang Oktober angekündigten Kapitalmassnahme mitteilte, verpflichtet sich die Bank Vontobel sämtliche neu auszugebenden Namenaktien fest zu übernehmen.
Das Bezugsverhältnis beträgt 4 zu 1 zum Bezugspreis von 18 CHF. Die Ausübungsfrist der Bezugsrechte läuft vom 17. November bis zum 25. November 2009, 12.00 Uhr (MEZ). Die Bezugsrechte auf Namenaktien sind in der Zeit vom 17. November bis zum Handelsschluss am 24. November 2009 an der SIX Swiss Exchange handelbar. Der Handel der Namenaktien ex-Bezugsrecht beginnt am 17. November 2009.
Wie zudem mitgeteilt wurde, verlängerte das Unternehmen mit einem Bankenkonsortium ihre Kreditvereinbarung und sicherte mit einem Volumen von 36 Mio CHF die Finanzierung bis Anfang 2013 ab. Diese Vereinbarung sowie die erfolgreiche Durchführung der beschriebenen Aktienkapitalerhöhung bildeten eine solide Basis für die künftige Entwicklung der Gruppe, heisst es in der Mitteilung.
ps/uh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?