Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat Pamela Thomas-Graham zur Leiterin Chief Talent, Branding and Communications ernannt. In dieser neu geschaffenen Position wird Thomas-Graham weltweit verantwortlich für Personalwesen, Unternehmenskommunikation, Markenführung und Werbung sein. Gleichzeitig wird sie in die Geschäftsleitung der Credit Suisse Group und der Credit Suisse berufen, wie die Bank am Montag mitteilt. Pamela Thomas-Graham tritt ihre Stelle am (heutigen) 11. Januar an und wird direkt an CEO Brady Dougan rapportieren.
Harald Stoehr, Global Head of Human Resources, und Charles Naylor, Global Head of Corporate Communications and Branding, führen ihre Verantwortungen weiter. Sie rapportieren neu an Pamela Thomas-Graham.
Zuletzt arbeitete die aus Detroit stammende Pamela Thomas-Graham als Managing Director bei der Private-Equity-Gruppe Angelo, Gordon & Co. in New York. Zuvor war sie unter anderem Group President beim Modeunternehmen Liz Claiborne sowie Vorsitzende und Geschäftsführerin von CNBC Television und CNBC.com. Während zehn Jahren war sie zudem bei der Beratungsfirma McKinsey, zuletzt als Partner tätig.
mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???