Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Credit Suisse sponsert Sauber-Rennstall

Neuerungen beim Sauber-Team: Nach dem neuen Fahrer Nick Heidfeld und dem neuen Wagen C 20 nun auch ein neuer Sponsor.

(Keystone)

Die Credit Suisse wird neuer Sponsor des Formel 1 Teams von Peter Sauber. Mit dieser Partnerschaft würden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft des Schweizer Formel-1-Rennstalls gestellt, teilte Credit Suisse am Mittwoch (17.01.) mit.

Mit der Unterstützung im Rahmen ihrer internationalen Sponsoring-Aktivitäten engagiere sich Credit Suisse für ein innovatives, dynamisches Unternehmen, das aus der Schweiz heraus international für Beachtung sorge, heisst es im Communiqué.

Die Grossbank trage zugleich zur Sicherung von über 300 Arbeitsplätzen in der Schweiz bei. Die Sauber-Werke im Zürcher Oberland seien zusammen mit ihren Zulieferern ein regional wichtiger Arbeitgeber und verhälfen der Schweiz zu technologischen Know-how.

Durch die Partnerschaft mit dem Formel-1-Team "Red Bull Sauber Petronas" verstärke die Credit Suisse ihre internationalen Sponsoringaktivitäten markant. Sie erreiche damit pro Rennen mehr als 300 Mio. Zuschauer weltweit, schreibt der Finanzkonzern.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×