Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Im internationalen Ringen um schärfere Regeln für Banken ("Basel III") ist nach Einschätzung der Bundesbank eine Kompromisslösung greifbar. Bundesbank-Vizepräsident Franz-Christoph Zeitler sagte am Mittwoch in Frankfurt, er sei nach der Sitzung des Baseler Ausschusses vom Dienstag "ein Stück optimistischer", dass das Ziel einer Balance zwischen einem stabileren Finanzsystem einerseits und der Vermeidung einer Kreditverknappung andererseits erreicht werden könne. Die künftigen Quoten für das harte Kernkapital (Core Tier 1) könnten bereits am Sonntag von den Chef der Notenbanken und Aufsichtsbehörden festgezurrt werden. Zur Höhe der Quoten machte Zeitler keine Angaben./ben/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???