Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BERLIN (awp international) - Die deutsche Industrie erwartet im kommenden Jahr ein etwas geringeres Wirtschaftswachstum als 2010. Es sei für 2011 zwar kein Konjunkturplus von weit mehr als 3 Prozent zu erwarten, aber ein "vernünftiges Wachstum", sagte der Präsident des Industrieverbandes BDI, Hans-Peter Keitel, am Dienstag in Berlin.
In diesem Jahr werde die deutsche Wirtschaft um deutlich mehr als drei Prozent zulegen. Weniger als drei Millionen Arbeitslose seien möglich. Der Euro-Kurs bereite ihm keine Sorgen, sagte Keitel: "Ich halte den Wechselkurs für undramatisch." Am Dienstag lag der Eurokurs im frühen Handel bei 1,3460 Dollar. Ein Dollar kostete damit 0,7429 Euro./sl/DP/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???