Navigation

DE/Schäuble wirbt für den Euro

Dieser Inhalt wurde am 31. Januar 2011 - 21:32 publiziert

HAMBURG (awp international) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat eindringlich für den Euro geworben. Vor allem Deutschland habe vom Euro profitiert, sagte Schäuble am Montag bei einer Wahlveranstaltung der CDU Hamburg. Ohne den Euro wäre die Bundesrepublik von der Finanz- und Wirtschaftskrise viel schwerer getroffen worden. Der Export wäre noch stärker eingebrochen und die Arbeitslosigkeit deutlich höher. Schäuble warnte vor einer Beschädigung des Euro./klm/DP/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?