Navigation

Delta: Skyteam zu Milliarden-Geldspritze für Japan Airlines bereit (AF)

Dieser Inhalt wurde am 18. November 2009 - 11:40 publiziert

TOKIO (awp international) - Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines und ihre Partner im Luftfahrtbündnis Skyteam wollen das angeschlagene Oneworld-Mitglied Japan Airlines mit einer Kapitalspritze über eine Milliarde Dollar abwerben. Das Paket beinhalte eine Kapitalanlage über 500 Millionen Dollar von Skyteam sowie weitere 500 Millionen Dollar von Delta in Form von Umsatzgarantien und forderungsbesicherten Wertpapieren (asset-backed financing), wie aus Präsentationsunterlagen von Delta am Mittwoch hervorging.
SkyTeam erhöht damit nach Ansicht der Branchenbeobachter von aero.de weiter den Druck auf Oneworld, deren Mitglieder Japan Airlines als Eckpfeiler der Asien-Anbindung des Netzwerks in der Allianz halten wollen. Oneworld-Mitglied American Airlines hatte kürzlich Interesse an einer Minderheitsbeteiligung an JAL gezeigt.
RX/nl/ep/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?