Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Democracy Lab Schwer verdauliche Inhalte einfach vermittelt

Auch sie gehören zum Menü der Schweizer Abstimmungsdemokratie: Initiativen mit schwer verdaulichem Inhalt. Dann schlägt die Stunde der Experten. Doch oft sind ihre Erklärungen unverständlich und nicht ganz neutral. Der Volkswirtschaftsdoktorand Fabio Canetg hat einen Ausweg gesucht – und gefunden. 

Steuermodelle, Finanzausgleich, oder jetzt Vollgeldinitiative: Der Job der Schweizer Stimmbürgerinnen und -bürger kann mühsam sein.

Sind die Vorlagen kompliziert, verlassen sich die Bürgerinnen und Bürger – und die Medienleute genauso – gern auf Informationen von Spezialistinnen und Spezialisten. Doch Achtung: Die sind nicht immer neutral. Und kompliziert können auch sie reden.

Fabio Canetg geht einen anderen Weg. An der Universität Bern befasst er sich mit Geldpolitik. Canetg hat sich tief reingekniet in die Materie der Vollgeldinitiative, über die die Schweiz am 10. Juni 2018 abstimmt. Sein Ziel: Die Vorlage in neutraler Weise darzustellen. Nun reist er durch die Schweiz und erklärt die Sache interessierten Bürgerinnen und Bürgern in 45 Minuten, damit sie sich eine Meinung bilden und an der Urne entscheiden können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.