Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Montag fest tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,27 Prozent auf 121,53 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 3,348 Prozent.
Händler begründeten die Kursgewinne am deutschen Markt mit anhaltenden Spekulationen um eine Umschuldung Griechenlands. Am Montag hatte die griechische Tageszeitung "Eleftherotypia" unter Berufung auf Kreise berichtet, Finanzminister George Papaconstantinou habe Anfang April eine entsprechende Anfrage bei Europäischer Union (EU) und Internationalem Währungsfonds (IWF) gestellt. Während deutsche Anleihen mit Kursgewinnen reagierten, gerieten griechische und auch irische Staatstitel stark unter Druck. Das griechische Finanzministerium dementierte den Bericht umgehend.
Fundamental bleibt es zum Wochenauftakt unterdessen ruhig. Während im Euroraum keine entscheidenden Konjunkturdaten anstehen, wird in den USA lediglich der NAHB-Hausmarktindex erwartet./bgf/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???