Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Umsätze am Kassamarkt der Deutschen Börse sind im Februar gestiegen. Insgesamt sei der Orderbuchumsatz auf der elektronischen Handelsplattform Xetra und dem Parkett der Börse Frankfurt um neun Prozent auf 112,7 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Marktbetreiber am Dienstag mit. Im Februar 2010 betrug der Orderbuchumsatz 103,1 Milliarden Euro.
Von diesen rund 112,7 Milliarden Euro entfielen 105,5 Milliarden Euro auf Xetra nach 97,0 Milliarden Euro im Vorjahr. Die Umsätze des Parketthandels legten deutlich um 19 Prozent auf 7,3 Milliarden Euro zu. In Aktien wurden an den Kassamärkten der Deutschen Börse im Februar 95,3 Milliarden Euro umgesetzt, in Anleihen 2,1 Milliarden Euro und in Strukturierten Produkten 2,4 Milliarden Euro (inklusive der Börse Scoach). Im Handel mit Publikumsfonds und Exchange Traded Funds (ETFs) lag der Orderbuchumsatz bei 12,8 Milliarden Euro./ck/stk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???