Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Deutsche Bundesbank: Wirtschaft schwungvoll ins neue Jahr gestartet

FRANKFURT (awp international) - Die deutsche Wirtschaft ist nach Einschätzung der Bundesbank schwungvoll ins neue Jahr gestartet. "Die konjunkturelle Erholung der deutschen Wirtschaft hat im ersten Vierteljahr 2011 neuen Schwung erhalten", heisst es im jüngsten Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Montag. Vor allem die Bauwirtschaft, aber auch einige Dienstleistungsbereiche dürften von Aufholeffekten nach dem strengen Winter profitiert haben. Zudem setze die Industrieproduktion ihren Aufwärtstrend fort. Das Statistische Bundesamt wird seine Schnellschätzung für das erste Quartal Mitte Mai vorlegen.
Die positive Grundtendenz dürfte auch im zweiten Quartal anhalten, schreibt die Bundesbank. Zwar dürfte es dann keine nennenswerten Nachholeffekte mehr geben. Allerdings sollte die Produktion von dem kräftigen Auftragsplus zu Jahresbeginn profitieren. Zudem habe die Katastrophe in Japan die Geschäftserwartungen der Unternehmen bislang nur wenig beeinflusst. "Wenn es gelingt, Störungen in den Lieferketten zu vermeiden beziehungsweise schnell zu beheben, bleiben die Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft begrenzt."/bgf/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.