Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

DEVISEN/Euro auf Erholungskurs - Rücktritt des IWF-Chefs schafft Klarheit

FRANKFURT (awp international) - Der Eurokurs ist am Donnerstag im Mittagshandel gestiegen. Die Gemeinschaftswährung notierte zuletzt bei 1,4280 US-Dollar. Im Vormittagshandel war der Euro kurzzeitig noch bis auf 1,4208 Dollar gefallen. Händler sehen den Euro weiter auf Erholungskurs. Der Rücktritt des IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn sorge für Klarheit am Markt und stütze den Kurs. Am Vortag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs noch auf 1,4227 (Dienstag: 1,4171) Der Dollar kostete damit 0,7029 (0,7057) Euro.
Zur jüngsten Erholung des Eurokurses habe auch die positive Entwicklung in den Reformländern beigetragen, schrieb die Bremer Landesbank in einem am Donnerstag veröffentlichten Kommentar. Besonders die griechische Wirtschaft komme langsam wieder in Fahrt. Zudem geht die Bank davon aus, dass der deutsche Konjunkturaufschwung mit der Zeit auf die angeschlagenen Euro-Länder überschwappen wird. /hoslj/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.