Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Mittwoch über der Marke von 1,36 US-Dollar gehalten. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,3625 Dollar, nachdem sie bereits am Vorabend spürbar zulegen konnte. Ein Dollar kostete zuletzt 0,7336 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,3548 (Montag: 1,3525) Dollar festgesetzt.
Obwohl am Mittwoch zahlreiche Konjunkturdaten aus den USA und dem Euroraum anstehen, dürften die Finanznöte Griechenlands dominierendes Thema bleiben. Konjunkturdaten spielten derzeit eine untergeordnete Rolle am Markt, der Euro stehe wegen der finanziellen Schieflage Athens fast unablässig unter Druck, schreibt die Commerzbank in einer Tagesvorschau./bf/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???