FRANKFURT (awp international) - Der Referenzkurs des Euro ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,4240 (Freitag: 1,4141) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7023 (0,7072) Euro.
Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88095 (0,88150) britische Pfund , 119,56 (118,56) japanische Yen und 1,3130 (1,3059) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.