Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Euro ist am Donnerstag wieder unter die Marke von 1,27 US-Dollar gesunken. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,2695 Dollar und damit rund einen halben Cent weniger als am Vorabend. Ein Dollar war 0,7877 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,2697 (Dienstag: 1,2744) Dollar festgesetzt.
Experten rechnen am Donnerstag mit einem vergleichsweise ruhigen Handelsverlauf. Fundamentale Impulse stehen kaum an. Lediglich die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten aus den USA könnten am Nachmittag für Bewegung sorgen, hiess es. Haupttreiber dürften abermals die Aktienmärkte und die Risikoneigung der Investoren sein./bgf/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???