Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro hat am Montag im frühen Handel seine Kursgewinne vom Freitag verteidigt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4460 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6915 Euro wert. Am Freitag war der Euro noch um rund zwei Cent zum Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,4401 (Donnerstag: 1,4283) Dollar festgesetzt.
Nach Einschätzung der Commerzbank belastet vor allem die laxe Geldpolitik der US-Notenbank (Fed) den Dollar. Von der Einigung im US-Kongress auf ein Haushaltspaket am Freitag habe der Dollar nicht profitiert. Nur ausgesprochen positive US-Konjunkturdaten dürften die Hoffnung auf eine Kehrtwende der Fed beflügeln und so dem Dollar helfen, erwarten die Commerzbank-Experten./jsl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???