Navigation

DEVISEN/Eurokurs fällt unter 1,50 US-Dollar - Schwache Aktienmärkte

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 16:50 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag wieder unter die Marke von 1,50 US-Dollar gefallen. Die Gemeinschaftswährung wurde am Nachmittag mit 1,4977 Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6676 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,5000 (Mittwoch: 1,4921) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6667 (0,6702) Euro.
"Vor allem die schwächeren Aktienmärkte haben den Euro belastet", sagte Devisenexperte Rainer Sartoris vom Bankhaus HSBC Trinkaus. Die Aktienkurse waren nach enttäuschenden Unternehmensdaten gefallen. Noch am Mittwoch war der Euro erstmals seit 14 Monaten über die Marke von 1,50 Dollar gestiegen. Viele Anleger seien offensichtlich auch enttäuscht gewesen, dass es nicht zu Anschlusskäufen gekommen sei. Dies habe Gewinnmitnahmen ausgelöst.
"Der Aufwärtstrend für den Euro bleibt aber intakt", sagte Sartoris. Er könnte sich daher in den nächsten Tagen auch wieder in Richtung seines alten Rekordstandes von 1,6038 Dollar vom Juli 2008 bewegen. Von politischer Seite erwartet Sartoris derzeit keinen Widerstand gegen den Euro-Anstieg. Die US-Regierung habe derzeit kein grosses Interesse an einem "starken Dollar". Eine geordnete Abwertung des Dollar stärke die Exportkraft der USA.
Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,90530 (0,90010) britische Pfund , 136,90 (135,82) japanische Yen und 1,5105 (1,5112) Schweizer Franken festgelegt. Am Nachmittag wurde die Feinunze Gold in London mit 1053,00 (1.053,75) Dollar gefixt. Der Kilobarren kostete 22.775 (22.825) Euro./js/jha/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?