Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Der Eurokurs hat sich am Mittwoch im frühen Handel in der Nähe der Marke von 1,44 US-Dollar stabilisiert. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4401 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6943 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,4358 (Montag: 1,4397) Dollar festgesetzt.
Der Euro bleibe aber angesichts der zuletzt wieder aufgeflammten Schuldenkrise in der Eurozone angeschlagen, sagten Händler. Die parlamentarische Abstimmung über das Rettungspaket für Portugal in Finnland sorge für Unruhe. Die Entscheidung wurde zunächst vertagt, da die Sozialdemokraten sich noch nicht einig sind. Zudem werden EZB-Vertreter im weiteren Handelsverlauf sprechen. Hier dürften Aussagen zur Geldpolitik im Blick stehen. Volkswirte rechnen mit der nächsten Leitzinsanhebung im Juli./jsl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???