Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BAD HOMBURG(awp international) - Der zum Medizinkonzern Fresenius gehörende weltweit grösste Dialysespezialist Fresenius Medical Care (FMC) hat eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit dem japanischen Pumpenhersteller Nikkiso abgeschlossen. Mit dem Fertigungsverfahren von Fresenius und Nikkisos Vertriebsorganisation vor Ort wollten beide Firmen ihren Marktanteil in Japan erhöhen, teilte Fresenius am Freitag mit. Dabei gehe es vor allem um die Bereitstellung von Dialysegeräten.
Mit dem zehn Jahre gültigen Vertrag übernahm Fresenius gleichzeitig die Nikkiso-Sparte in Südkorea. Von der Übernahme verspricht sich Fresenius laut Mitteilung jährliche Erlöse in Höhe von rund 15 Millionen US-Dollar (11,7 Millionen Euro). Zum Kaufpreis machte der Konzern keine Angabe./juw/wiz/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???