Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Eidgenössische Wahlen 2015

Ein Parlament, das rechter und weniger grün ist: Dies ist das Resultat der Eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober 2015. Den stärksten Zuwachs registrieren konnte die Schweizerische Volkspartei. Die nationalkonservative Partei kam auf fast 30% der Stimmen und holte 11 zusätzliche Sitze im Nationalrat.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eidgenössische Wahlen 2015 – ein Dossier von swissinfo.ch

Aktuell

Analysen und Kommentare

Analyse Wahlen 2015 Stabile, aber stärker polarisierte Wählerschaft

Die Schweizerische Volkspartei (SVP) hat von der Sorge um Migration, aber auch von einer sehr treuen Wählerschaft profitiert, während der ...

Das neue Schweizer Parlament In Parlament mit flexiblen Koalitionen dürften Kompromisse schwierig sein

Ein Nationalrat, der von der Rechten dominiert ist, und ein Ständerat, der eher gegen Mitte-Links tendiert: So präsentiert sich das neue Schweizer ...

Ständeratswahl CVP setzt ihre Dominanz im Wallis fort

Die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) hält den Kanton Wallis weiter im Griff, zumindest was die Vertretung im Ständerat, der kleinen ...

Eveline Widmer-Schlumpf geht Abgang einer Ministerin, die für das Ende des Bankgeheimnisses stehen wird

Eveline Widmer-Schlumpf, 2007 anstelle von Christoph Blocher in den Bundesrat gewählt, wird nicht mehr zur Wiederwahl antreten.

Mehr...

Neu im Parlament

Neo-Nationalrat der SVP Hans-Ueli Vogt will in Bern die Selbstbestimmung der Schweiz verteidigen

Rechtsprofessor und Kosmopolit in einer Partei, die häufig Akademikerkreise attackiert und gegen die Öffnung der Schweizer gegenüber dem Ausland ...

Neo-Nationalrätin der CVP Luzern Andrea Gmür: eingemittet zwischen sozial und liberal

Die Politik wurde Andrea Gmür quasi in die Wiege gelegt. Ihr erstes politisches Amt übernahm die 51-jährige Neo-Nationalrätin der CVP Luzern aber ...

Mehr...

Resultate

Wahlen 2015 Die neue Mitte des Schweizer Parlaments ist klar rechts

Die Schweizerische Volkspartei fährt bei den Parlamentswahlen vom Sonntag  einen historischen Sieg ein und kommt auf 65 Sitze im Nationalrat. Neu ...

Hintergrund

Parlamentarier-Rating Schweizer Parlament wird immer polarisierter

Die Positionen des linken und des rechten Pols im Schweizer Parlament entfernen sich immer weiter voneinander, wie eine Untersuchung zeigt.

Dritter Stimmkanal Öffentlich oder privat? Der Kampf um die Zukunft des E-Voting

In der Schweiz stehen verschiedene Systeme zur elektronischen Stimmabgabe in Konkurrenz zueinander. Nach dem Scheitern eines Konsortiums mit neun ...

Die Ambitionen der Post "E-Voting ist Teil unserer strategischen Missionen"

Die Post will im nächsten Jahr in Zusammenarbeit mit dem Kanton Neuenburg eine Plattform für die elektronische Stimmabgabe lancieren. Sie plant ...

Mehr...

Wahlen und Fünfte Schweiz

Eidgenössische Wahlen Schweizer Demokratie schliesst de facto viele Auslandschweizer aus

Die Fünfte Schweiz ist verbittert: Wegen Verspätungen bei der Postauslieferung der Wahlunterlagen haben erneut zahlreiche Auslandschweizerinnen ...

Neu im Parlament Tim Guldimann will Stimme der Auslandschweizer sein

Der ehemalige Botschafter der Schweiz, der in Berlin lebt, hat als erster Auslandschweizer den Sprung ins Schweizer Parlament geschafft.

Mehr...

Das politische System der Schweiz

Wahlen 2015 Mehr Gleichstellung, "Alibifrauen nein danke"

Werden die Eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober den zaghaften Einzug der Frauen ins Schweizer Parlament wieder in Gang bringen? Oder wird sich ...

Demokratie in der Schweiz Offensive gegen Lobbyisten im Bundeshaus

Der Lobbyismus in der Schweizer Politik ist in den letzten Jahren komplexer und undurchsichtiger geworden. Sogar Einflüsse aus dem Ausland sind ...

Mehr...

Parteien

Ja oder Nein? Wo stehen die Schweizer Parteien?

Wahlen 2015: Was sagen die Schweizer Parteien zu den heissen Themen in der Politik?

Schweizer Parlament Kleine Parteien im Zeichen von Protest und Religion

Im Schweizer Parlament sind vier kleinere Parteien vertreten, die über einen oder zwei Sitze verfügen. Protestbewegungen wie die Genfer ...

Die Grünen "Wir halten den Druck im Bereich Ökologie aufrecht"

Erfolg der Energiestrategie und die Normalisierung der Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union: Dies sind die zwei Prioritäten ...

Schweizerische Volkspartei "Wir haben durchaus Trümpfe in der Hand!"

Im Hinblick auf die Schweizer Parlamentswahlen vom Herbst 2015 und die neue Legislatur beansprucht die SVP auch eine Führungsrolle in ...

FDP.Die Liberalen "Es gibt massive Unterschiede zwischen uns und der SVP"

Die Gründerpartei der modernen Schweiz, die Freisinnig-Demokratische Partei, vertritt eine liberale Wirtschaftsordnung und plädiert für einen ...

Sozialdemokratische Partei "Wir verteidigen eine offene, solidarische und gerechtere Schweiz"

Die Arbeitsbedingungen für ältere Arbeitnehmer und die Beibehaltung eines für mittlere und tiefe Einkommensklassen vorteilhaften Rentensystems:

Grünliberale "Eine gesunde Umwelt und eine gesunde Wirtschaft gehören zusammen"

Für die Grünliberalen kann auch die Wirtschaft von der Energiewende, die zu einer Reduktion der fossilen Energieträger und einem schrittweisen ...

Bürgerlich-Demokratische Partei "Wir möchten uns als lösungsorientierte Kraft etablieren"

Die Hauptziele der BDP für die nächste Legislatur: Erhalt der bilateralen EU-Verträge und die Energiewende. Interview mit Präsident Martin Landolt.

Christlichdemokratische Volkspartei "Auf die bilateralen Verträge zu verzichten, wäre unheilvoll"

Eine der Prioritäten der Christlichdemokratischen Volkspartei ist die Bewahrung einer gesunden Wirtschaft in der Schweiz. Für die Erreichung ...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

App für Smartphones Politbox

politbox – die App der SRG SRR zu den Nationalen Wahlen 2015 in der Schweiz. Testen Sie Ihr Wissen über die Schweiz im Quiz!

Mehr...