Eidgenössische Wahlen 2015

Ein Parlament, das rechter und weniger grün ist: Dies ist das Resultat der Eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober 2015. Den stärksten Zuwachs registrieren konnte die Schweizerische Volkspartei. Die nationalkonservative Partei kam auf fast 30% der Stimmen und holte 11 zusätzliche Sitze im Nationalrat.

Eidgenössische Wahlen 2015 – ein Dossier von swissinfo.ch
Aktuell
Analysen und Kommentare

Ständeratswahl CVP setzt ihre Dominanz im Wallis fort

Die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) hält den Kanton Wallis weiter im Griff, zumindest was die Vertretung im Ständerat, der kleinen ...

Mehr...
Neu im Parlament
Mehr...
Resultate
Hintergrund
Mehr...
Wahlen und Fünfte Schweiz
Mehr...
Das politische System der Schweiz
Mehr...
Parteien

Politbox

politbox – die App der SRG SRR zu den Nationalen Wahlen 2015 in der Schweiz. Testen Sie Ihr Wissen über die Schweiz im Quiz!

Zwei-Kammer-System Wie die Schweizer Parlamentswahlen funktionieren

Alle vier Jahre finden in der Schweiz eidgenössische Wahlen statt. Das Parlament besteht aus zwei Kammern. So können auch die Interessen der ...