Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Die neue Einwanderung in die Schweiz

Die Schweiz gehört weltweit zu den Ländern mit dem höchsten Anteil an Ausländerinnen und Ausländern: Ende 2015 waren es mehr als 2 Millionen Menschen, also etwa 25% der Bevölkerung. Doch wer sind diese Frauen und Männer, die oft im Mittelpunkt der politischen Debatte stehen? Acht von zehn stammen aus einem europäischen Land, die Hälfte davon aus Italien, Deutschland, Portugal und Frankreich. In diesem Dossier erzählen sie ihre Geschichten, begleitet von einer Reihe interaktiver Grafiken und Analysen.

Die neue Einwanderung in die Schweiz – ein Dossier von swissinfo.ch

Die neue Einwanderung in die Schweiz – ein Dossier von swissinfo.ch

Geschichten junger Migrantinnen und Migranten

#GenerationE "In der Schweiz sind wir Spanier als Architekten geschätzt"

Die Immobilienkrise in Spanien veranlasste junge und gut ausgebildete Fachleute wie Henar Varela, in der Schweiz ihr Glück zu versuchen. Hier ...

Generation E, Porträts von jungen Auswanderern "In der Schweiz habe ich bessere Bedingungen vorgefunden als erhofft"

Für Rosa Sánchez hat die Erfahrung mit dem Erasmus-Programm ihren Wunsch, im Ausland zu leben, gefestigt. Heute lebt sie in der Schweiz und macht ...

Generation E – Porträts von jungen Auswanderern "Ich würde gerne sagen können: 'Hier werde ich für immer bleiben'"

Lorena Cruzado verliess Madrid, als die spanische Wirtschaft in voller Blüte stand. Heute lebt und arbeitet sie in der Schweiz, wo sie sich sehr ...

Mehr...

Das Profil der neu Eingewanderten

Data

Einwanderungs-Serie (Teil 4) Die verschiedenen Gesichter der Einwanderung in Europa

Die Einwanderung steht im Zentrum der politischen Debatte in Europa. In mehreren Ländern wird die Personenfreizügigkeit in Frage gestellt. Doch ...

Data

Einwanderungs-Serie (Teil 1) Wer sind die 2 Millionen Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz?

Seit letztem Jahr leben erstmals über zwei Millionen Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz. Wer sind diese Menschen? Alle Details in Grafiken.

Definition Expat Warum sprechen wir nie von einem "illegalen Expat"?

Wer ist ein Expat? swissinfo.ch begibt sich auf semantische Spurensuche.

Mehr...

Ausländerpolitik

Baubranche Drängen neue Zuwanderer die alten in die Arbeitslosigkeit?

Hohe Zuwanderung trotz hoher Arbeitslosigkeit. Das Baugewerbe ist eine von wenigen Branchen in der Schweiz, auf die dies zutrifft.

Migration Was eine Schweizer Vertretung in Eritrea bringt

Die Schweiz soll in Eritrea abklären, ob Asylsuchende von dort an Leib und Leben gefährdet sind. Exil-Eritreer bezweifeln, ob das möglich ist.

Data

Einwanderung und Einbürgerung Warum man in der Schweiz lange ein Ausländer bleibt

Etwa 40% der Ausländer in der Schweiz wurden hier geboren oder leben seit über 20 Jahren im Land. Warum ist diese Quote so hoch?

Personenfreizügigkeit Lösung für Kroatien in Sicht, aber nicht für die Zuwanderungsbremse

Für die Ausdehnung der Personenfreizügigkeit auf Kroatien im Rahmen der bilateralen Verträge mit der EU hat das Schweizer Parlament praktisch ...

Mehr...

Zusätzlicher Inhalt zum Thema

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Informationen zum Thema

Inhalt zum Thema

Data

Einwanderungs-Serie (Teil 4) Die verschiedenen Gesichter der Einwanderung in Europa

Die Einwanderung steht im Zentrum der politischen Debatte in Europa. In mehreren Ländern wird die Personenfreizügigkeit in Frage gestellt. Doch ...

Wieso die Schweiz arbeitslose Gastarbeiter in Portugal bezahlt

Rund 1700 Personen mit Wohnsitz in Portugal haben in den letzten Jahren während den Wintermonaten Beiträge aus der Schweizer ...

Mehr...