Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Duell Zülle - Tonkow?

Alex Zülle voll in Fahrt.

(Keystone)

Neben Zülle und Tonkow sind Giro-Sieger Paolo Savoldelli und Francesco Casagrande weitere Anwärter auf den Gesamtsieg der Tour de Suisse.

Vor sieben Jahren schien Alex Zülle - damals noch in spanischen Diensten - auf gutem Weg, die Schweizer Rundfahrt zu gewinnen.

Manolo Saiz, der damalige Sportliche Leiter des Ostschweizers, unterschätzte aber zu Beginn des Albula-Aufstieges die von Pawel Tonkow ausgehende Gefahr. Der Russe gewann die Etappe in La Punt und wahrte in der Schlussabrechnung bescheidene elf Sekunden Vorsprung auf Zülle.

Neuauflage möglich

Beide stehen mittlerweile im Herbst ihrer Karriere. Tonkow gewann die schwerste Etappe des Giro in Folgaria, Zülle versuchte in der Deutschland-Tour, seine Form im Hinblick auf den populärsten Schweizer Sportanlass aufzubauen.

Der Ostschweizer erhielt 1995 als Tour de Suisse-Gesamtzweiter mehr Preisgeld als es diesmal dem Sieger zukommen wird; der Betrag wurde halbiert, womit der Gesamtsieg nur noch 15'000 Franken einbringt.

Dufaux und die Brüder Zberg

Francesco Casagrande (TdS-Sieger 2000), der im Giro von der Jury ausgeschlossen wurde, weil er einen Gegner absichtlich zu Fall gebracht hatte, und Giro-Sieger Paolo Savoldelli sind die weiteren Anwärter auf den Gesamtsieg.

Aus Schweizer Sicht ist neben Zülle auch mit Laurent Dufaux und den Brüdern Zberg zu rechnen. Oscar Camenzind und Sven Montgomery werden nicht dabei sein.

Ein weit prominenterer Abwesende ist Vorjahressieger Lance Armstrong. Der Amerikaner räumt der Vorbereitung auf die Tour de France Priorität ein und fährt derzeit den Dauphiné Libéré, weil ein Tagespensum dieser Rundfahrt auf den Mont-Ventoux führt, der auch vom TdF-Tross angesteuert werden wird.

Sportdirektor Tony Rominger berichtete unlängst von den vielen Sprintern, die in der Tour de Suisse engagiert sind. Mit Erik Zabel, Tom Steels, Fred Rodriguez, Jaan Kirsipuu, Giovanni Lombardi, Jean-Patrick Nazon, Jimmy Casper, Olaf Pollack und Ivan Quaranta findet sich tatsächlich eine illustre Schar endschneller Fahrer zusammen.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage