Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

e-Gesundheits-Deal für Datensicherheit

Galenica und Kudelski wollen die Gesundheit mit dem Internet verknüpfen.

(Keystone)

Der Pharma-Grossist Galenica und die Kudelski-Gruppe haben ein Joint-Venture für die Datensicherheit im Gesundheitswesen gegründet.

Das Gemeinschafts-Unternehmen verfolgt das Ziel, im Gesundheits-Bereich Medien zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Sie sollen, auf der Basis der Smartcard-Technologie, den Schutz sensibler Daten garantieren.

Mit der persönlichen elektronischen Gesundheitskarte e-prica liegt das erste Projekt vor. Die Karte soll dem Eigentümer das exklusive Verfügungsrecht über seine Gesundheitsdaten gewähren.

Der Patient verfügt über die alleinige Zugriffs-Berechtigung auf seine eigenen Daten und volle Transparenz über die gespeicherten Informationen, die sich anonymisiert und noch unvollständig in Datenbanken auf dem Internet befinden.

Erst in Kombination mit den Daten auf der Karte entsteht für die Dauer der Abfrage eine vollständige Datenstruktur, die der Patient in einem von ihm gewährten Umfang seinem Arzt oder Apotheker zugänglich machen kann.

Gesundheitsakteure vernetzen

Gemeinsam mit der Ludwig & Partner AG verfügt Galenica zudem unter dem Namen Triamun AG über ein Joint-Venture, das seit mehr als einem Jahr daran arbeitet, die Akteure des schweizerischen Gesundheitsmarkts miteinander zu vernetzen.

Im Vollausbau soll das System dereinst die gesamten Management-Prozesse einer Arztpraxis oder einer Apotheke abbilden, vernetzen und unterstützen. Die Kommunikations-Plattform soll unter anderen eine direkte Verschreibungs-Abwicklung zwischen Arzt und Apotheker über das Internet mit höchster Datensicherheit ermöglichen.

Damit könnten unter anderem die bisher jährlich mehr als 1'000 bis 1'500 Fehl-Verschreibungen oder Falsch-Dosierungen reduziert werden.

swissinfo und Agenturen


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×