Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

ECONOMICS/Arbeitslosigkeit in Spanien erneut leicht gesunken

MADRID (awp international) - Die Zahl der Arbeitslosen ist in Spanien im Mai den zweiten Monat in Folge gesunken. Trotz des Rückgangs seien aber weiterhin mehr als vier Millionen Menschen ohne Arbeit gewesen, berichtete das Arbeitsministerium am Donnerstag in Madrid. Demnach sei die Zahl der registrierten Arbeitslosen im Monatsvergleich um 1,87 Prozentpunkte oder 79.701 Personen auf etwa 4,2 Millionen gesunken.
"Dies ist zweifellos eine positive Entwicklung", kommentierte der spanische Ministerpräsident Jose Luis Rodriguez Zapatero die Daten in einem Radio-Interview. Es sei wahrscheinlich, dass sich der positive Trend auf dem spanischen Arbeitsmarkt fortsetzen werde. Im ersten Quartal hatte die Zahl der Arbeitslosen in Spanien mit 4,9 Millionen noch den höchsten Stand seit Beginn vergleichbarer Erhebungen im Jahr 1976 erreicht./RX/jkr/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.