Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIESBADEN (awp international) - Die Baubranche in Deutschland ist mit einem kräftigen Auftragsplus in das Jahr 2011 gestartet. Eine starke Hochbaunachfrage sorgte im Januar im Baugewerbe für ein preisbereinigtes Auftragsplus von 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.
Während der Hochbau binnen Jahresfrist ein Plus von 21,2 Prozent verzeichnete, gingen die Aufträge im Tiefbau um 4,5 Prozent zurück. Im Januar 2010 war die Branche insgesamt deutlich mehr vom harten Winter getroffen als in diesem Jahr.
Der Gesamtumsatz erhöhte sich im Jahresvergleich um 29,2 Prozent auf rund 3,7 Milliarden Euro. Am Bau arbeiteten in diesem Januar insgesamt 687.000 Menschen. Das waren zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Statistik berücksichtigt Betriebe mit mindestens 20 Beschäftigten.
ben/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???