Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIESBADEN (awp international) - Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist weiter gestiegen. Sie wuchs im März um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Das entspricht einem Zuwachs von knapp 120.000 Stellen. Im Februar war die Zahl in Betrieben mit mehr als 50 Arbeitnehmern erstmals seit der Krise wieder auf über 5 Millionen geklettert. Besonders stark nahmen die Beschäftigungszahlen in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren (+ 5,5%) und Metallerzeugnissen (+ 4,9%) zu.
Die Zahl der im März 2011 geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum März 2010 um 3,7 Prozent auf 722 Millionen zu. Die Entgelte stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,8 Prozent. /hoslj/jkr

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???