Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie sind im Juni stark gestiegen. Zum Vorjahresmonat erhöhten sich die Order um 42 Prozent, wie Andreas Gontermann, Volkswirt beim Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Montag mitteilte. Aus Deutschland kamen 35 Prozent mehr Bestellungen als vor einem Jahr, aus dem Ausland 48 Prozent. "Damit hat sich die Ordertätigkeit weiter kräftig belebt. Der Juni-Anstieg war der mit Abstand stärkste im bisherigen Jahresverlauf", sagte Gontermann. Über das gesamte erste Halbjahr 2010 haben die Auftragseingänge das Vorjahreslevel um 26 Prozent übertroffen.
Von Januar bis Juni 2010 erhöhte sich der Umsatz um 14 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Der inländische Umsatz nahm um elf Prozent zu, der ausländische um 18 Prozent. Die Produktion übertraf ihr Vorjahresniveau im gleichen Zeitraum um elf Prozent. "Damit hat die Elektroindustrie bei Umsatz und Produktion inzwischen mehr als ein Drittel ihres 2009-er Verlustes aufgeholt", sagte Gontermann./fn/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???