Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIESBADEN (awp international) - Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich unverändert robust. Die Erwerbstätigkeit ist im Schlussquartal 2010 nach Zahlen des Statistischen Bundesamts vom Donnerstag erstmals über die Marke von 41 Millionen gestiegen. Dies ist der höchste Stand in einem Quartal seit der Wiedervereinigung. Insgesamt waren demnach 41,04 Millionen Menschen erwerbstätig. Das waren 422.000 Personen oder 1,0 Prozent mehr als vor einem Jahr.
Im Quartalsvergleich stieg die Zahl der Erwerbstätigen im vierten Quartal um 362.000 Personen oder 0,9 Prozent. Saisonbereinigt, also ohne die üblichen jahreszeitlichen Schwankungen, stieg die Erwerbstätigkeit auf Quartalssicht um 98.000 Personen oder 0,2 Prozent./bgf/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???