Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Bundesbank befürchtet keine negativen Auswirkungen der schärferen Bankenregeln ("Basel III") für die Konjunktur. Zwar brächten die neuen Anforderungen "für deutsche Banken einen Kapitalmehrbedarf in bedeutender Höhe mit sich", heisst es in dem am Montag veröffentlichten Monatsbericht. Doch: "Nach Einschätzung der Bundesbank werden die deutschen Institute das jetzt zusätzlich notwendige Kapital zur Erfüllung der Eigenkapitalquoten über einbehaltene Gewinne und gegebenenfalls Kapitalaufnahme aufbringen können, ohne dass es zu einem Verschuldungsabbau zulasten der Realwirtschaft kommt." Die deutsche Wirtschaft sieht die Bundesbank weiter im Vorwärtsgang - wenngleich mit niedrigerem Tempo./ben/DP/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???